Zum zweiten Mal unter „Corona“-Bedingungen wurde auch in diesem Jahr von der Dorfgemeinschaft Ahle der Maikranz auf dem Gelände des Combi-Marktes in Ahle aufgestellt. Unter Federführung von Frau Dr. Nora Müller haben sich entsprechend der geltenden Corona-Vorschriften jeweils einzelne Familien getroffen, die dann in Schichtarbeit Stück für Stück den Kranz dekoriert haben. Am 1. Mai war es dann wieder soweit und in einer Aktion im ganz kleinen Kreis wurde dann der Kranz am „Combi“ aufgehängt. Die Dorfgemeinschaft Ahle hofft natürlich, dass im kommenden Jahr diese mittlerweile zur Tradition gewordene Veranstaltung dann wieder vor Publikum, dann mit Speisen und Getränken und wieder mit dem Posaunenchor stattfinden wird. Der Dank des Fördervereins geht an alle, die an dieser Aktion mitgewirkt haben.

 


oberpenning.png
mobil32.png