Bereits im Vorfeld erreichten wir rund 30 Anmeldungen von PKWs und 25 Anmeldungen von Alttraktoren - am Sonntag 19.8. waren dann fast alle Plätze auf dem Gelände des Combi-Marktes belegt. Von sogenannten Vorkriegsmodellen konnten wir 2 Ford A aus den Baujahren 1928 und 1931, also mit fast 90 Jahren echte Raritäten begrüßen. Der Heinkel-Club Elsetal war - ebenso wie viele andere Besucher - auch in diesem Jahr mit 8 Rollern vertreten.

Fast alle Automarken fanden auf dem rund 3000 m² großen Gelände ihren Platz. "Wir freuen uns riesig, dass unsere Veranstaltung so super angekommen ist und wir so viele positive Rückmeldungen bekommen", so Ulli Taubert. Für das leibliche Wohl sorgten nicht nur die Mitglieder der Dorfgemeinschaft, die fleißig im Getränkestand und der Grillbude halfen, sondern auch die Damenturnabteilung des SV Ahle mit einem Kaffee-Kuchen-Stand.

Das Ausstellungsfeld für die Alttraktoren, Schlepper und Agrargeräte war in diesem Jahr ebenfalls bis auf wenige Plätze voll besetzt. So konnten neben den Ahler Alttraktorenfreunden auch die Motor+Traktor-Freunde Hiddenhausen und die Schlepperfreunde St. Annen/Schiploh mit je 8 Traktoren begrüßt werden.

Die kleinen Besucher hatten viel Spaß auf der Hüpfburg und beim Kinderschminken der Mädchenjungschar des CVJM. "Nachdem unser Oldtimer-Treffen im letzten Jahr sehr ins Wasser gefallen ist, freuen wir uns umso mehr, dass in diesem Jahr das Wetter so gut mitgespielt hat. Es ist auch immer wieder toll, dass die unterschiedlichen Gruppen und Vereine aus dem Ortsteil zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen," so Nora Müller.

Für das nächste Jahr müssen wir sicher noch ein wenig mehr Platz schaffen um möglichst viele Fahrzeuge ausstellen zu können.

Vielen Dank an die Besucher und die Oldtimer-Besitzer für eure positiven Rückmeldungen, die lobenden Worte und natürlich euren Besuch - wir freuen uns schon auf das 4. Ahler Oldtimer-Treffen 2018, sobald der Termin feststeht findet ihr hier die Infos!

Wir bedanken uns zudem herzlich bei den Sponsoren unserer Veranstaltung und bei Sarah Böke für die wunderschönen Fotos!

Doch wie sagt man so schön "Bilder sagen mehr als 1000 Worte":

holzbau-mueller.png
oberpenning.png