Mit der schon traditionellen Radtour der Dorfgemeinschaft Ahle bedankte sich der Vorstand auch in diesem Jahr bei seinen Fördermitgliedern. Am vergangenen Samstag versammelten sich rund 25 Mitglieder der Dorfgemeinschaft an der Grundschule Ahle. Nach einer kleinen Begrüßung durch die Schatzmeisterin Nora Müller startete die Tour zunächst in Richtung Enger. Die perfekt organisierte Tour arbeitete in diesem Jahr Norbert Darnauer aus. Die Pause mit Gummibärchen und Getränken wurde an der Grundschule Bustedt gemacht - ein tolle Stelle, nicht nur für die Erwachsenen, sondern insbesondere für die Kinder, die mit voller Energie den Spielplatz ausnutzten.

Nach insgesamt 22 km erreichten alle Radler gesund und hungrig das Gemeindehaus Holsen-Ahle, an dem bereits der Vorsitzende Ulli Taubert mit Getränken und einem angefeuerten Grill wartete. "Ein wirklich toller Nachmittag mit gemütlich - geselligem Abschluss", darin waren sich alle einig. Nun freut sich die Dorfgemeinschaft auf das nächste Event: das 1. Ahler Sommerfest am 16. & 17.8.!


holzbau-mueller.png
combi.png