Bereits zum dritten Mal veranstaltete die Dorfgemeinschaft Ahle am Ostersonntag die Ostereier-Suche rundum die Grundschule. Pünktlich um 16 Uhr versammelten sich rund 60 Ahler an der Grundschule, darunter rund 30 mit Körbchen und Taschen bewaffnete Kinder. Nach einer kurzen Begrüßung in der Aula durch den Vorsitzenden Ullrich Taubert, gab dieser den Startschuss für die große Ostereier-Suche. Die Kindergarten-Kinder erhielten, wie auch in den letzten Jahren, einen kleinen zeitlichen Vorsprung, damit die Suche der knapp 200 bunten Ostereier auch gerecht ablaufen konnte.

"Eine gelungene Veranstaltungen, die stetig wächst und welche wir natürlich weiter ausbauen möchten", so Nora Müller. "Diese Events bieten auch die Gelegenheit für nette Gespräche und mit Ahlern aus den verschiedenen Siedlungen Bekanntschaft zu machen, welches auch eines der Ziele unserer Dorfgemeinschaft ist." Der Vorstand bedankt sich herzlich bei den diesjährigen Sponsoren der Ostereier: Kartoffelhof Grothaus, Elsertaler, Jibi-Markt Ahle und Fleischerei Henselmeyer.


revell.png
revell.png