Ein Maibaum in Ahle – das gab´s doch schon mal…“ war am Montag auf dem Jibi-Markt-Parkplatz oft zu hören. Nach rund 5 Jahren Pause wurde diese Tradition nun vom Förderverein Dorfgemeinschaft Ahle e.V. in Kooperation mit dem Jibi-Markt Ahle wieder neu initiiert und erfolgreich auf ein kleines Dorffest erweitert.

Nach Angaben des Jibi-Marktleiters Herrn Wiese besuchten allein am Montagabend rund 50 Bürger kleinen Mai-Markt. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Ahler an unserem Mai-Fest teilgenommen haben“, so Ullrich Taubert, Vorsitzender des Fördervereins. Auch für die kleineren Gäste wurde für Unterhaltung gesorgt. Um 18 Uhr wurde der geschmückte Maibaum aufgestellt. Die vielen bunten Bänder verschönerten den Parkplatz des Marktes und damit das gesamte Fest. Bereits am Freitag wurde in einer kleineren Runde der Dorfgemeinschaft der Maikranz von ca. 2 m Durchmesser mit Stroh gebunden und die Bänder vorbereitet. „Eine solche Aktion werden wir mit Sicherheit in unser Dorfgemeinschaftsprogramm aufnehmen. Und bei einer solch guten Beteilung werden wir dieses sicher noch weiter ausbauen“, so Nora Müller, Schatzmeisterin des Fördervereins. Der Förderverein Dorfgemeinschaft Ahle e.V. bedankt sich herzlich bei der Heinrich Stückemann GmbH sowie Metallbau Eggersmann GmbH & Co.KG für die Unterstützung rund um den Maibaum.


mobil32.png
mobil32.png